Satz-Systeme

Weider Trainingsprinzip 2: Prinzip der Satz-Systeme (set system)

In den Anfängen des Bodybuilding vertrat die Mehrzahl der Experten folgende Auffassung: Jeder ambitionierte Bodybuilder sollte in einer Trainingseinheit jeweils nur einen Satz pro Übung absolvieren. Das bedeutet, dass wenn 12 Übungen trainiert wurden, dann das Training nach 12 Sätzen fertig war.

Joe Weider hingegen war der Erste, der mehrere Sätze pro Übung empfahl. Manchmal waren das 3-4 Sätze pro Übung, um jede Muskelgruppe vollständig zu ermüden und einen stärkeren Muskelpump zu erhalten. Hiermit wurde der Grundstein für größtmöglichen Muskelaufbau gelegt.

Joe Weider - Trainingstechniken

Satz-System

Anmerkungen von Planet Muscle:

Anfängern empfehlen wir nicht das Split-System. Zunächst sollte mit einem Ganzkörpertraining eine solide Basis geschaffen werden, auf der man dann weiter aufbauen kann. Dann erst macht ein Split-Training Sinn, in dem an unterschiedlichen Trainingstagen verschiedene Muskelgruppen gezielt trainiert werden.