Teilwiederholungen

Weider Trainingsprinzip 30: Prinzip der Teilwiederholungen (partial repetitions)

Eine Teilwiederholung ist eine Wiederholung, die Du nicht mit dem vollen Bewegungsradius ausführst. Es wird lediglich ein Teil einer Wiederholung trainiert. Es gibt 3 Bewegungsumfänge für Teilwiederholungen:

  • den Anfang einer Bewegung
  • die Mitte einer Bewegung
  • das Ende einer Bewegung

Jeder dieser Möglichkeiten an Teilwiederholungen bearbeiten den Muskel auf unterschiedliche Weise. Nehmen wir das Beispiel Bankdrücken: der Anfang der Bewegung setzt den Akzent der Belastung auf die Brust, das Ende der Bewegung belastet den Trizeps stark. Verwende dazu am besten eine Spezialvorrichtung, bei der Du die Langhantel an zwei Ständern mit Bolzen sichern kannst.

Die Teilwiederholungen ermöglichen schwere Gewichte zu stemmen und somit den Reiz für den zu trainierenden Muskel zu verstärken. Außerdem werden Deine Bänder, Sehnen und Bindegewebe gestärkt. Die zweiten sieben Wiederholungen werden vom unteren Punkt bis zum Mittelpunkt der Bewegung ausgeführt. Die letzten sieben sind vollständige Wiederholungen. Danach wird Dein Muskel brennen!

Joe Weider - Trainingstechniken

Anmerkungen von Planet Muscle:

Dieses Prinzip wird von vielen Bodybuildern angewendet, um Masse und auch Kraft zu gewinnen. Aber Vorsicht: Der exzessive Gebrauch dieser Trainingsmethode verkürzt auf Dauer Deinen Muskel und das Verletzungsrisiko ist aufgrund der hohen Gewichte sehr hoch.

Deswegen sollten auch nur wirklich erfahrene Sportler dieses Prinzip anwenden. Leider tendieren viele Anfänger auch instinktiv zu diesem Prinzip, entweder weil sie es nicht besser wissen oder weil sie unbedingt beeindrucken möchten und schwere Gewichte stemmen. Doch gerade sie sind verletzungsgefährdet und der falsche Einsatz dieser Methode bringt kaum Trainingsfortschritte. Also bitte, sei ehrlich zu Dir selbst, ob Du wirklich schon so weit bist, dieses Prinzip anzuwenden.

Dennoch ist es ein gutes Prinzip! Du kannst es auch am Ende des Satzes anwenden und den Muskel zusätzlich mit Teilwiederholungen reizen.