Durchblutungsprinzip

Weider Trainingsprinzip 8: Durchblutungsprinzip (Flushing principle)

Dieses Prinzip setzt voraus, dass effektives Muskelwachstum die Beförderung von Blut in den trainierten Muskel ermöglicht.

Das Durchblutungsprinzip folgt dem Prinzip des Split Trainings. Wenn Du beispielsweise Deine Brustmuskulatur möglichst gut durchbluten möchtest, trainierst Du etwa 3-4 Übungen für diesen Körperteil, ohne zwischendurch an anderen Körperteilen zu arbeiten. Du konzentrierst Dich die ganze Zeit auf eine bestimmte Muskelgruppe und pumpst dabei diesen Bereich ständig neu mit Blut voll.

Joe Weider - Trainingstechniken

Anmerkungen von Planet Muscle:

Das Durchblutungsprinzip macht vor allem deshalb Sinn, weil Du Dich intensiv auf eine bestimmte Muskelgruppe konzentrierst und durch den Pumpeffekt die Nährstoffe besser in die Muskelzellen transportiert werden können.