0 Kommentare

Der Planet Muscle Test: Scitec Nutrition 100% Whey Protein Professional

 

Der Planet Muscle Test - Scitec Nutrition 100% Whey Protein Professional

Für viele Leute ein absoluter Klassiker und Lieblingsprodukt vieler unserer Kunden: Scitec Nutrition Whey Protein Professional in den markanten roten Dosen wird hier mal genauer unter die Lupe genommen, auch im Hinblick auf den in blauer Dose gelieferten Vorgänger...


Scitec Nutrition 100% Whey Protein Professional Design

Design

Grundsätzlich habe ich mein Protein Pulver lieber in Dosen. Die von Scitec sind nicht nur einfach zu leeren, sondern sehen auch noch cool aus: knallige Farben und der typische Stil von Deckel bis Etikett sieht einfach gut aus und macht weniger den Anschein eines medizinischen Produkts.

Preis

Dieses Protein ist wie ich finde eines der günstigeren. 47,99 für 2,3 Kilo, 26.99 für 920 Gramm reines Whey-Protein ist ein fairer Preis und kann so mit anderen Marken konkurrieren. Wir wollen jetzt aber mal sehen, ob das Protein wirklich so hochwertig ist wie es verspricht und ob die angegebenen 30 Portionen in 920 Gramm auch drin sind.

Die Inhaltsstoffe

Auf eine Portion von 30g enthält dieses Pulver 22 g reines Whey Protein Konzentrat. Die Entschuldigung dafür, dass es sich nicht mindestens um ein Isolat handelt, folglich ein noch größerer Anteil an reinem Protein erfolgt, folgt noch. Der Proteinanteil ist jedoch das, worauf sich der Sportler als erstes fokussiert und bei Scitec liegt dieser Wert noch in einem sehr guten Bereich!

Whey hat von Natur aus ein gutes Aminosäureprofil, vor allem was BCAAs angeht. Die hier angegebene Aminosäurematrix, welche unter anderem diese BCAAs enthält, fällt mit insgesamt 1300mg, dabei ein Leucin-Anteil von 10,6%, gut und natürlich aus. 4,5 Gramm Glutamin sind enthalten, was ich für einen positiven Zusatz halte. Glutamin sollte im After Workout Shake nicht fehlen und ist hier okay dosiert, auch wenn eine Supplementierung von Glutamin über den Tag verteilt trotzdem noch Sinn macht.

Der Anteil an diesen zugesetzten Aminosäuren ist ein wenig höher als es bei Scitec Nutrition 100% Whey Protein der Fall ist.

Die Verdauungsenzyme Bromelain und Papain führen hoffentlich zu einem hinreichenden Milchzucker-Abbau, um das Molkeprotein bekömmlicher zu machen. Mit 2 Gramm Fett auf 30 Gramm und 1,4 Gramm Kohlenhydrate ist das Scitec 100% Whey Protein Professional nämlich nicht ganz fettfrei. Es enthält zusätzlich zu Aromen leider auch Verdickungsmittel.

Es macht aber schon einen deutlichen Sprung zum Vorgänger: Das Scitec Nutrition 100% Whey Protein hat zwar den gleichen Anteil an Protein, enthält jedoch 2,4 Gramm Fett und 1,7 Gramm Zucker! Somit hat Scitec hier schon einen doch recht fettarmen Shake auf den Markt gebracht.

Geschmack

Scitec ist dafür bekannt, sehr leckere Pulver zu machen. Das Protein könnte stärker isoliert und gefiltert sein und somit mehr auf Fett verzichten und einen höheren Proteinanteil ausmachen. Doch kommt dies einem grandiosen Geschmack zugute, der in meinen Augen unangefochten bleibt. Gerade in der Welt der Whey-Proteine besticht Scitecs Whey durch eine top Löslichkeit und einen Geschmack wie ein Milchshake und das auch mit Wasser! Ich empfehle sogar die Verwendung mit Wasser, da ein schwereres Molkeprotein Konzentrat sowieso schon Milchzucker mit sich bringt. Wer zwei mal täglich diesen Shake mit Milch zu sich nimmt, hat hoffentlich eine gute Verdauung.

Weiter zu loben ist allerdings die Vielfalt an Geschmäckern. Schoko und Vanille schmecken als Standards sehr natürlich; meine neuen Favoriten sind die brandneuen Sommer-Geschmäcker Ananas Sahne und Kirsche Joghurt! Scitec ist aber vor allem etwas für Süßen: Geschmäcker wie Schoko-Erdnussbutter, Weiße Schokolade-Erdbeere, Karamell oder Erdbeer-Käsekuchen sind schon sehr, sehr süß und wohl nicht für jedermann ein Fest – zumindest nicht auf Dauer! Standard Fruchtgeschmäcker wie Banane machen dafür so gut wie immer ihren Job! Ich fand tatsächlich noch keinen Scitec Geschmack nicht lecker!

Wirkung

Ich kann dieses Protein denjenigen empfehlen, die zwar ein low carb, aber kein zero carb Produkt suchen. Wer ein leckeres Protein sucht und dafür eine Zusammensetzung in Kauf nimmt, die zwar gut, aber nicht 100%ig optimal ist, hat dies in Scitec gefunden. Ich bin großer Fan, obwohl ich nicht  unterzeichnen kann, dass eine Dose von 920 g satte 30 Portionen liefert. Da ich morgens nach dem Aufstehen und nach jedem Training einen Shake zu mir nehme, ca. 2g pro Kilo konsumieren muss und damit schon bei einem Tagesbedarf von 188 Gramm am Tag liege, fallen die Shakes, normale Mahlzeiten natürlich herausgerechnet, schonmal etwas üppiger aus. Drei Scoops müssen es mindestens sein und eine 920 g Dose ist dann schon einmal deutlich schneller weg.

Trotzdem tut dieses Whey, was es tun muss: den Körper mit Proteinen versorgen und das bei geringer Absorbationszeit. Die Cremigkeit, der Geschmack, die Löslichkeit machen dieses Whey zum meiner Meinung nach leckersten Whey Protein auf dem Markt. Es hilft beim Muskelaufbau und enthält die nötigen Werte für einen nahrhaften Protein-Shake!


Nick Josten
Nick Josten

Planet Muscle Neuzugang Nick ist als Texter und Redakteur auch an Sport, insbesondere Kraftsport, interessiert. Diese Leidenschaften kombiniert, will er vor allem aus eigener Erfahrung heraus von Fitness und Ernährung berichten. Ihm ist vor allem wichtig, Anfängern ein guter Ratgeber zu sein. Dabei geht es nicht immer nur um nackte Fakten und ein bisschen Humor tut der Welt des Sports auch ganz gut...

Kommentare

Kommentar eingeben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jetzt anmelden